Am 04.02.2015 hielt George Friedman, US-Politologe, Gründer und CEO des US-Think Tank STRATFOR, eine bemerkenswerte Rede vor dem Chicago Council on Global Affairs. Über die Rede Friedmans wurde unseres Wissens in den westlichen Leitmedien bisher noch nicht berichtet. 

Lediglich MdB Sahra Wagenknecht thematisierte Friedmans Äußerungen am 19.03.2015, im Rahmen ihrer Rede vor dem Deutschen Bundestag – allerdings ohne erwähnenswerte Reaktion der Regierung und der Medien. Vielleicht auch deswegen wird das Video vor allem von alternativen, teilweise leider auch unseriösen Quellen im Internet viral verbreitet.

George Friedman spricht in seinem Beitrag in erstaunlicher Offenheit die geopolitischen Interessen und die Vorgehensweise der USA zum Erreichen dieser Ziele an. U.a. sei es, so Friedman, seit über 100 Jahren das Bestreben der USA, keine Annäherung zwischen Deutschland und Russland zuzulassen. – Interessant auch, dass Friedman die Strategie der Destabilisierung ganzer Staaten offen ausspricht.

Wir haben eine einigermaßen seriöse Quelle zum Verlinken auf das Stratfor-Video (mit deutschen Untertiteln) gefunden und möchten es unseren Lesern nicht vorenthalten.


Print Friendly, PDF & Email