ministeriin_zogzezeg

Ministerin für Gesundheit und Sport in der Mongolei, A. Zogzezeg

Am Montag, den 03.10.2016 trafen in der Hauptstadt der Mongolei, Ulaanbaatar, Präsident Dr. Claus Macher und die Geschäftsführerin der Stiftung, Frau Prof. Tuul Macher mit der Gesundheitsministerin der Mongolei, Frau A. Zogzezeg, zu einem Arbeitsgespräch zusammen.

Im Rahmen des Gesprächs wurden das Wirken der DWLF-Helfer bei inzwischen mehreren Großeinsätzen erörtert und künftige Vorhaben besprochen. Daraufhin wurde das Memorandum of Understanding (MoU) zwischen der Mongolei und DWLF erneuert und auf weitere fünf Jahre verlängert.

Weiteren Großeinsätzen in der Mongolei ab 2017 steht nicht nichts mehr im Wege.

Print Friendly, PDF & Email