Skip to main content

Neuer PME für die Kapverden

Neuer PME für die Kapverden

Ab sofort übernimmt Dr. Wolfgang Kehl aus Ploen die Aufgabe des “Projektmanagers Europa” (PME) für unser Gastland, die Kapverden. Unser Präsident, Dr. Stefan Rohr sowie das ganze DWLF-Team freuen sich auf die Zusammenarbeit und wünschen Herrn Dr. Kehl viel Glück und Freude bei seiner neuen Aufgabe. Herr Dr. Kehl ist damit erster Ansprechpartner für für Einsatzhelfer, welche auf […]

Neuer PME für Sambia

Neuer PME für Sambia

Ab sofort übernimmt ZA Christoph Rathje aus Hamburg die Aufgabe des “Projektmanagers Europa” (PME) für unser Gastland Sambia. Unsere Präsidenten, Dr. Claus Macher und Dr. Stefan Rohr sowie das ganze DWLF-Team freuen sich auf die Zusammenarbeit und wünschen Herrn Rathje viel Glück und Freude bei seiner neuen Aufgabe. Herr Rathje ist damit erster Ansprechpartner für […]

Das Webbüro gibt bekannt

Das Webbüro gibt bekannt

von Kurt O. Wörl (E-Mail: webmaster@dwlf.org) Für unsere Leser ist es vielleicht ganz interessant, in welchem Umfang unsere Webpräsenz von Interessenten verfolgt wird. Zugriffsstatistik: Seit dem Relaunch unserer Website am 01.06.2015 registrierte unser Statistik-Tool folgende Zugriffe (Stand 28.11.2017). Gezählt werden nur “echte” Zugriffe. Zugriffe des Webmasters und der Redaktion werden nicht gezählt, eben so wenig […]

Einsatz-Guide komplettiert

Einsatz-Guide komplettiert

Liebe DWLH-Helfer/-innen, wir haben jetzt auf der DWLF-Webpräsenz, im Top-Menü unter “Einsatz-Guide” alle wichtigen Informationen, die sie grundsätzlich, vor, während und nach dem Einsatz wissen sollten, zusammengefasst. Sie müssen also hinsichtlich der Einsatzplanung und Durchführung nicht mehr verschiedenen Menüs – die noch Relikte der früheren Website waren – durchforsten um benötigte Informationen zu finden. Sollten […]

Danke den Lehrern und Schülern

Tolle Idee der Lehrer und Schüler des Gymnasiums Casimirianum in Coburg: In den Wochen vor den Weihnachtsferien findet der alljährliche Pausenverkauf am Gymnasium Casimirianum statt, an dem sich alle Jahrgangsstufen beteiligen, indem sie Selbstgebackenes, Snacks und Getränke feilbieten. Dabei und durch die Spenden beim Weihnachtskonzert in der Morizkirche ist insgesamt die beeindruckende Summe von rund 3600 Euro […]