Zum Hauptinhalt springen

Namibia: Hand in Hand for Africa

von Dr. Stefan Rohr (E-Mail: dr.stefan.rohr [at] t-online.de) Reise- und Einsatzbericht Namibia-Nord, vom 23.02. – 08.03.2019 Das Team: Seit dem Jahr 2012 standen die beiden Projekte Namibia-Nord und Namibia-Süd unter der Leitung des namibischen Chief Dentist Dr. Ruta. Mit Eröffnung der zahnmedizinischen Fakultät an der “University of Namibia” wechselte Dr. Ruta vom Gesundheitsministerium an die […]

Namibia: Es wird nicht das letzte Mal gewesen sein

von Wolfgang Voß ( E-Mail: wmvoss [at] web.de) Anfang Oktober 2018 war unser Team vollzählig : Roshanak Faraji, Zahnärztin aus Hamburg, mit Lena Petersen, Praxismanagerin aus Hamburg, Jochen Kirschner, Zahntechnikermeister aus Darmstadt und ich, Wolfgang Voß, Zahnarzt i.R. aus Grafing bei München. Nun konnten die Vorbereitungen beginnen: es ergab sich ein intensiver WhatsApp-Kontakt über den […]

Namibia: In der Kalahari mit DWLF

von Dr. Ivo Pfütz (E-Mail: ivo [at] dr-pfuetz.de) Namibia! – Ein wunderbares Reiseland. Wer hat nicht schon von dem Etoshapark mit seinen vielen interessanten Tieren wie Elefanten, Giraffen und Löwen, oder vom Caprivizipfel im Nordosten von Namibia, mit seiner artenreichen Flora und Fauna, gehört. Diese Ziele sind für den Individualreisenden oder den Pauschaltouristen gut über ausgebaute […]

Namibia: Es war sicher nicht mein letzter Einsatz

von Melanie Pohlmann (E-Mail: physio77@outlook.de) Einsatzbericht: Namibia-Nord, Einsatz vom 14.04. – 28.04.2018 Endlich war es soweit, nach längerer Vorbereitungszeit ging es für mich das zweite Mal nach Namibia. In 2016 war ich schon bei einem Einsatz in Namibia-Süd dabei und jetzt interessiert mich natürlich auch noch wie es in Nord zugeht. Als Team fanden sich […]

Namibia: Froh über bereichernde Erfahrungen

von ZÄ Caroline Arp und Dr. Viktoria Nellissen Einsatzbericht Namibia-Süd – September/Oktober 2017 Seit unseren ersten Besuchen auf dem schwarzen Kontinent, die bisher unabhängig voneinander erfolgten, sind wir seiner Faszination verfallen. Der nächste Besuch war nur eine Frage der Zeit. Und da uns dort die (zahn-)medizinisch mangelhaften Versorgungsmöglichkeiten nicht entgangen sind, entwickelte sich mit wachsender […]