Zum Hauptinhalt springen

Kapverden: Zwischen Karies und Cucarachas

Kapverden: Zwischen Karies und Cucarachas

Einsatzbericht 30.05. bis 10.06.2016 von Stefan Crusius (E-Mail: stefan.crusius [at] t-online.de) Alle Teammitglieder trafen sich am späten Nachmittag des 28.5. auf dem Flughafen von Lissabon. Zwei Nordlichter, ein Preuße und ein „Südstaatler“. Wir kannten uns alle bereits von einem früheren Einsatz in Namibia. Kaffee und Natas verkürzten die Zeit bis zum Weiterflug nach Praia. Gegen 20 […]

Kapverden: Erstes Team in São Domingos

Kapverden: Erstes Team in São Domingos

von Dr. Carina Angeli (E-Mail: zahnarztpraxis-angeli [at] freenet.de) Erfahrungsbericht * Kapverden * Team April 2016 Unser Einsatzort war das Krankenhaus „Centro de Sãude“ in São Domingos auf der kapverdischen Insel Santiago. Unser Apartment lag im ca. 20 km entfernten Praia. Der Einsatzzeitraum war 4. bis 15. April 2016, also neun Behandlungstage und ein Tag für den […]

Bericht Ersteinsatz auf den Kapverden

Bericht Ersteinsatz auf den Kapverden

von Zahnärztin Linda Daume (lindadaume [at] hotmail.de) Einsatz vom 02.10.-18.10.2015 Der kleine Inselstaat Kapverden, im atlantischen Ozean 460 km vor der Westküste Afrikas ,war für zwei Wochen unser Arbeitsplatz. Auf den insgesamt neun bewohnten Inseln leben ca. 520.000 Einwohner, davon allein 130.000 in der Hauptstadt Praia, unserem Einsatzort. Da wir das erste Einsatzteam vor Ort waren, […]

Dienstreisebericht Kapverden vom 02.10. bis zum 07.10.15

Dienstreisebericht Kapverden vom 02.10. bis zum 07.10.15

von Prof. Tuul Sonnompil (E-Mail: geschaeftsfuehrung [at] dwlf.org) Am Freitag, den 02.10.2015, um ca. 17 Uhr traf unser erstes DWLF- Einsatzteam 2015, bestehend aus den Zahnärzten Dr. Klaus Fackler, Dr. Jan Schneider, Dr. Linda Daume sowie der Zahnarzthelferinnen Frau Marion Fackler und Frau Dagmar Liebig am Flughafen Lissabon mit Frau Prof. Tuul Macher, Geschäftsführerin von […]

Kapverden

Kapverden

Stand: 04.03.2017, GSt. Die Einsatzverträge mit der Regierung der Kapverden sind unter Dach und Fach. Zahnmedizinische Hilfseinsätze finden ab Herbst 2015 statt. Sprache: Basiskenntnisse English, Französisch, Spanisch / einige Worte Portugiesisch lassen sich lernen Es stehen 3 Behandlungsstühle 2 Einheiten 1 unabhängiges Zahnstein-Entfernungsgerät und 1 Kiste mit Mundhygiene- und Aufklärungsartikeln zur Verfügung. Jedes Einsatzteam besteht aus zwei […]