Nürnberg/Fürth:

Das Nürnberger Modell der Bedürftigenhilfe wurde von Dr. Bernhard Lohbauer und Lorand Stubenvoll von der Caritas Nürnberg entwickelt.

Wir halten dieses Konzept für zukunftsweisend. In Nürnberg gibt es genügend Zahnarztpraxen, sodass eine Einrichtung einer Bedürftigenpraxis nicht notwendig ist. Wenn genügend Kollegen mitmachen dürfte die Versorgung der bedürftigen Menschen in der Stadt abgedeckt sein. Es geht letztendlich um die Schmerzbeseitigung.

Es finden regelmäßig Einführungskurse statt.

Wenn Sie Interesse haben (auch wenn Sie nur nur einmal im Quartal helfen können) melden Sie sich bitte bei Herrn Stubenvoll.

Telefon: +49 (0) 911 47 49 48 60


Wichtige Listen:

Download Dokumentenbedarf


Möchten Sie Weiteres über das Nürnberger Modell erfahren, geben Sie das Suchwort Straßenambulanz in das Suchfeld ein (kleine Suchlupe im Topmenü oben rechts anklicken).

Print Friendly, PDF & Email