Skip to main content

Reden 2013: Ansprache zur Infoveranstaltung Mongolei

Reden 2013: Ansprache zur Infoveranstaltung Mongolei

DWLF: Ansprache des Präsidenten Dr. Claus Macher am 20.4.13 in der Kulturbrauerei anlässlich der Vorbesprechung zum Einsatz in der Mongolei 2013 Die Kernphilosophie von DWLF ist der Europäische Gedanke: Solidarität mit den Menschen und Völkern in Frieden und möglichst auch in Freiheit. Dieser Gedanke ist der sinnvollste Exportartikel, den Europa zu bieten hat, ist aus […]

Eine nicht alltägliche vorbildliche Geisteshaltung und ein Engagement werden g

Eine nicht alltägliche vorbildliche Geisteshaltung und ein Engagement werden geehrt.

von Hannelore M. Becker Frau Dr. med. Ulla Heilemann, niedergelassene Zahnärztin in Berlin, wird mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Den Ball der Anregung für diese Auszeichnung, den sich der DWLF Präsident Dr. Claus Macher und der Geschäftsführer Markus Romeis vom Christlichen Sozialdienst vor gut einem Jahr zuwarfen, wurde von der Senatsverwaltung für Gesundheit […]

Ist die zahnärztliche Versorung über ein selbsttragendes System in der Mongol

Ist die zahnärztliche Versorung  über ein selbsttragendes System in der Mongolei möglich?

Gedanken und ein Gespräch mit der politischen Führungdes Gesundheitswesen in der Mongolei Im August 2009 hatten wir einen Besprechungstermin von über 60 Min. mit dem mongolischen Gesundheitsminister Lambaa. Wir dankten ihm, dass er mit uns den Vertrag gemacht hatte und lobten sein basisorientiertes Denken. Der Inhalt des Vertrages ist, dass die bürokratischen Hürden für die Helfer […]

Richtlinien der Praxisplanung und – gründung.

Richtlinien der Praxisplanung und – gründung.

Investitionswünsche und Praxisplanungen ein Dankeschön an Dr. Wolfgang Credner und Dr. Dieter Lehmann Oft werden Wünsche vorgetragen, dass hier und dort DWLF investieren sollte, um die zahnärztliche Versorgung in einem absolut armen und gar nicht versorgten Gebiet sicherzustellen. Da wir inzwischen auf eine lange Erfahrung zurückblicken können, was die Investitionen in den zu benachteiligten Ländern bedeutet, […]